Forschungsmeldungen

Teaser image horizontal 1378100833


Otto-Hahn-Medaille für Wissenschaftler des MPIDS

6. Juli 2011
Jakob Metzger entdeckt ein universelles Gesetz über Zufallskaustiken in Strömungen. [mehr]
Teaser image horizontal 1308558833

Schlafkrankheit: Erreger beherrscht drei verschiedene Schwimmarten

20. Juni 2011
Wissenschaftler entschlüsseln die genauen Fortbewegungsmuster des Parasiten Trypanosoma [mehr]
Teaser image horizontal 1307378622

Pirouetten im Chaos der Turbulenz

6. Juni 2011
Erkenntnisse, wie Wirbel sich in einer turbulenten Strömung verhalten, könnten die Simulation von Wolken in Klimamodellen erleichtern [mehr]
Teaser image horizontal 1295439507

Vergessen im Sekundentakt

19. Januar 2011
Sinnesinformationen werden überraschend schnell aus den neuronalen Netzwerken der Großhirnrinde gelöscht [mehr]
Teaser image horizontal 1345195721

Wettbewerb schiebt in Netzwerken das Wachstum an

17. Januar 2011
Netzwerke können sich sprunghaft vergrößern, wenn einzelne neue Verbindungen hinzu kommen [mehr]
Original 1553783470

Wie schnell ist die Evolution?

29. Dezember 2010
Ein Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation bestimmt den Einfluss zufälliger Mutationen [mehr]
Teaser image horizontal 1294681243

Selbstorganisation statt Umwelt und Gene

4. November 2010
Bestimmte Hirnbereiche verschiedener Arten wie Frettchen, Spitzhörnchen und Buschbabys gleichen sich exakt. Einzige Erklärung bieten selbstorganisierte Prozesse [mehr]

Komplexe Systeme

18. Oktober 2010
Wirken die Komponenten eines Systems in geeigneter Weise zusammen, so zeigt sich die Emergenz neuer Funktionen und Eigenschaften. Für ihre Dynamik und Struktur benötigen komplexe Systeme Energie. Ändert sich eine Komponente, hat dies Folgen für das Gesamtsystem. Theoretische Modelle müssen Raum- und Zeitskalen integrieren und die Sebstorganisation einzelner Systemelemente, aber auch kollektiver Phänomene berücksichtigen. [mehr]
Teaser image horizontal 1369731423

Katastrophen zählen

9. Juli 2010
Max-Planck-Forscher entdecken ein Gesetz, das die Anzahl der so genannten Kaustiken in einer Strömung beschreibt [mehr]
Original 1508155433

Wachsendes Gehirn ist besonders flexibel

22. Juni 2010
Max-Planck-Wissenschaftler haben untersucht, wie sich das Gehirn während des Wachstums verändert [mehr]
 
loading content
Zur Redakteursansicht