DCF Aktuelles

Heute fand das wissenschaftliche Sommerfest auf dem MPI-Campus am Faßberg statt. Zuerst stellten fünf neue Gruppenleiter ihre Forschung in allgemeinverständlichen Vorträgen dar. Anschließend hatten die Besucher an sechs Stationen selbst die Gelegenheit, kleine Experimente durchzuführen. Eine musikalisches Experiment mit "selbstorganisierter Musik"  (MP4 Download hier,  graphische Partitur Download hier) ließ das Sommerfest ausklingen, wobei noch bis spät in die Nacht auf der Dachterrasse des MPIDS diskutiert wurde.

22.06.2016 Wissenschaftliches Sommerfest auf dem Faßberg

Heute fand das wissenschaftliche Sommerfest auf dem MPI-Campus am Faßberg statt. Zuerst stellten fünf neue Gruppenleiter ihre Forschung in allgemeinverständlichen Vorträgen dar. Anschließend hatten die Besucher an sechs Stationen selbst die Gelegenheit, kleine Experimente durchzuführen. Eine musikalisches Experiment mit "selbstorganisierter Musik" (MP4 Download hier, graphische Partitur Download hier) ließ das Sommerfest ausklingen, wobei noch bis spät in die Nacht auf der Dachterrasse des MPIDS diskutiert wurde.
Der Artikel "Vesicles-on-a-chip: A universal microfluidic platform for the assembly of liposomes and polymersomes" von Julien Petit, Ingmar Polenz, Jean-Christophe Baret, Stephan Herminghaus und Oliver Bäumchen ist heute im European Physical Journal E erschienen (Eur. Phys. J. E 39 (2016) 59) und wurde sogleich als Highlight ausgewählt. Eine Zusammenfassung des Artikels ist nun auf dem  EPJ-Portal und auf AlphaGalileo zu finden.

14.06.2016 Unsere EPJ E Veröffentlichung von J. Petit et al. wurde als Highlight ausgewählt

Der Artikel "Vesicles-on-a-chip: A universal microfluidic platform for the assembly of liposomes and polymersomes" von Julien Petit, Ingmar Polenz, Jean-Christophe Baret, Stephan Herminghaus und Oliver Bäumchen ist heute im European Physical Journal E erschienen (Eur. Phys. J. E 39 (2016) 59) und wurde sogleich als Highlight ausgewählt. Eine Zusammenfassung des Artikels ist nun auf dem EPJ-Portal und auf AlphaGalileo zu finden.
Unsere Publikation "High refractive index immersion liquid for superresolution 3D imaging using sapphire-based aplanatic numerical aperture increasing lens optics" von Junaid M. Laskar, P. Shravan Kumar, Stephan Herminghaus, Karen E. Daniels, und Matthias Schröter, die im April 2016 in Applied Optics veröffentlicht wurde, ist im Mai 2016 von der Optical Society of America (OSA) in Spotlight on Optics aufgenommen worden. In dieser Rubrik erhalten wichtige Artikel eine Zusammanfassung und ein eigenes Diskussionsforum. Wir freuen uns auf die Kommentare der Optikexperten weltweit.

10.06.2016 Unser Applied Optics Artikel wird für "Spotlight of Optics" von OSA ausgewählt

Unsere Publikation "High refractive index immersion liquid for superresolution 3D imaging using sapphire-based aplanatic numerical aperture increasing lens optics" von Junaid M. Laskar, P. Shravan Kumar, Stephan Herminghaus, Karen E. Daniels, und Matthias Schröter, die im April 2016 in Applied Optics veröffentlicht wurde, ist im Mai 2016 von der Optical Society of America (OSA) in Spotlight on Optics aufgenommen worden. In dieser Rubrik erhalten wichtige Artikel eine Zusammanfassung und ein eigenes Diskussionsforum. Wir freuen uns auf die Kommentare der Optikexperten weltweit. [mehr]
Die Möblierung auf der Dachterrasse wurde installiert. Bei gutem Wetter haben wir nun die Möglichkeit, die Sitzgelegenheiten im Freien zu nutzen. Die schöne Aussicht und die gute Luft geben neue Impulse, falls die Forschung einmal ins Stocken gerät.

02.06.2016 Möblierung auf der Dachterrasse

Die Möblierung auf der Dachterrasse wurde installiert. Bei gutem Wetter haben wir nun die Möglichkeit, die Sitzgelegenheiten im Freien zu nutzen. Die schöne Aussicht und die gute Luft geben neue Impulse, falls die Forschung einmal ins Stocken gerät.
Die neue DCF-Homepage wurde heute online gestellt. Generiert mit dem Content Management System (CMS) FIONA haben wir das Design unserer Seiten aktualisiert und uns an den Standard der Max-Planck-Gesellschaft angepasst. Durch die Verwendung zentraler Datenbanken werden die Einträge in den Listen (z.B. Publikationen) nun täglich aktualisiert.

19.05.2016 Neue DCF-Homepage geht online

Die neue DCF-Homepage wurde heute online gestellt. Generiert mit dem Content Management System (CMS) FIONA haben wir das Design unserer Seiten aktualisiert und uns an den Standard der Max-Planck-Gesellschaft angepasst. Durch die Verwendung zentraler Datenbanken werden die Einträge in den Listen (z.B. Publikationen) nun täglich aktualisiert.
Auch in diesem Jahr haben wir wieder Schülerinnen und Schüler zur Erkundung unseres Instituts am Zukunftstag eingeladen. Etwa 30 Gästen wurde ein breit gefächertes Programm geboten. So konnten sich die Teilnehmer die Göttingen Turbulence Facility, Mikrokosmen unter dem Mikroskop und auch Quellcodes ihrer Lieblings-Homepage ansehen. Am Nachmittag endete der Besuch mit einem erfrischenden, mit flüssigem Stickstoff selbst gekochtem Eis.

28.04.2016 Zukunftstag am MPIDS

Auch in diesem Jahr haben wir wieder Schülerinnen und Schüler zur Erkundung unseres Instituts am Zukunftstag eingeladen. Etwa 30 Gästen wurde ein breit gefächertes Programm geboten. So konnten sich die Teilnehmer die Göttingen Turbulence Facility, Mikrokosmen unter dem Mikroskop und auch Quellcodes ihrer Lieblings-Homepage ansehen. Am Nachmittag endete der Besuch mit einem erfrischenden, mit flüssigem Stickstoff selbst gekochtem Eis.
Unsere Abteilung war Gastgeber für das Projekttreffen für unser GeoMorph-Projekt (finanziert von BP Plc) am 26.-27. April 2016 in Bad Sooden-Allendorf. 25 Wissenschaftler aus unserer Arebitsgruppe und von den Projektpartnern aus Großbrittanien, Dänemark, den Niederlanden und Deutschland trafen sich zu Vorträgen und intensiven Diskussionen.

26.-27.04.2016 GeoMorph Projekttreffen in Bad Sooden-Allendorf

Unsere Abteilung war Gastgeber für das Projekttreffen für unser GeoMorph-Projekt (finanziert von BP Plc) am 26.-27. April 2016 in Bad Sooden-Allendorf. 25 Wissenschaftler aus unserer Arebitsgruppe und von den Projektpartnern aus Großbrittanien, Dänemark, den Niederlanden und Deutschland trafen sich zu Vorträgen und intensiven Diskussionen.
Der Fachbeirat besuchte uns vom 10.-13. April 2016. Internationale Experten informierten sich in Vorträgen, Postersitzungen und Diskussionen über die jüngsten Forschungsergebnisse und den aktuellen Stand des Instituts. Die Evaluierung erfolgte erstmals im direkten Vergleich mit anderen Max-Planck-Instituten.

10.-13.04.2016 Besuch des Fachbeirats

Der Fachbeirat besuchte uns vom 10.-13. April 2016. Internationale Experten informierten sich in Vorträgen, Postersitzungen und Diskussionen über die jüngsten Forschungsergebnisse und den aktuellen Stand des Instituts. Die Evaluierung erfolgte erstmals im direkten Vergleich mit anderen Max-Planck-Instituten.

01.-03.03.2016 Retreat auf Burg Ludwigstein

Die Wissenschaftler des Instituts trafen sich am 01.-03. März 2016 zu einem 3-tägigen Retreat auf der Burg Ludwigstein bei Witzenhausen/Werra. Durch die gegenseitige Vorstellung Ihrer Forschung erhielt jeder Wissenschaftler ein Bild über das gesamte Institut sowie Anregungen für neue interdisziplinäre Zusammenarbeit.

14.01.2016 Neujahrsparty

Unsere Abteilung traf sich erneut in der Bunsenstraße im alten Institutsgebäude zur Neujahrsparty 2016. "Dies ist zum siebten Mal die letzte Neujahrsparty im alten Gebäude", stellt Abteilungsleiter Stephan Herminghaus fest. Bei einem internationalen Büfett mit selbst vorbereiteten Köstlichkeiten wurde bis spät in die Nacht diskutiert.
 
loading content
Zur Redakteursansicht