Mitarbeiter/innen im Bereich Elektronik

Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation, Göttingen

(MPIDS-I005)

Art der Stelle

Gebäudeverwaltung & Haustechnik

Mitarbeiter/innen im Bereich Elektronik

Stellenangebot vom 21. Dezember 2018

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Mitarbeiter/innen im Bereich Elektronik.

Das Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen ist ein international ausgerichtetes Forschungsinstitut, das sich experimenteller und theoretischer Grundlagenforschung im Bereich komplexer Systeme widmet. Das Institut beschäftigt derzeit etwa 300 Mitarbeiter/innen.

Ihr Aufgabenfeld

  • Entwicklung, Zusammenbau, Inbetriebnahme, Justierung und Test hochwertiger Baugruppen und Geräte nach Entwurfsunterlagen
  • Dokumentation
  • Fertigung von Geräten für die Informations- und Kommunikationstechnik sowie für die Mess- und Prüftechnik
  • Leiterplattenherstellung, Prototypenbau und Bestückung von Platinen
  • Zusammenbau von elektromechanischen Teilen, Verdrahten und Montieren
  • Durchführung von Instandsetzungsarbeiten an komplexen elektronischen Geräten
  • Selbständige Lösungsfindung und Anpassung elektronischer Baugruppen und Geräte im experimentellen Forschungsumfeld des Instituts
  • Beratung und Unterstützung von Wissenschaftlern bezüglich der Realisierung von Steuer-, Mess- und Regelaufgaben durch elektronische Geräte und Komponenten
  • Zusammenarbeit mit Ingenieuren in wissenschaftlichen Projekten
  • Wartung und Reparaturen von Geräten
  • Planung, Installation, Wartung, Erneuerung und Erweiterung der Medientechnik
  • Reparatur und Betreuung der Medientechnik bei Veranstaltungen
  • Unterweisung von Auszubildenden

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker (m/w) für Geräte und Systeme
  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatl. geprüften oder staatlich anerkannten Techniker/in (Fachrichtung Elektrotechnik) wünschenswert
  • Ausbildereignungsprüfung (IHK)
  • Einschlägige Berufserfahrung

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem modernen und freundlichen Arbeitsumfeld sowie Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen

Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Angebote zur Gesundheitsförderung.

Bei Erfüllung der objektiven und subjektiven Eingruppierungsvoraussetzungen ist die Eingruppierung bis E 9b TVöD-Bund möglich. Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst (Bundesdienst).

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann folgen Sie bitte dem Link mit der Kennnummer MPIDS-I005:

https://s-lotus.gwdg.de/mpg/mpsf/perso/mpids_i005.nsf/application um sich online zu bewerben.

Bewerbungen, die vor dem 31.01.2019 eingehen, finden volle Beachtung.

Schriftliche Bewerbungen werden nicht zurückgesendet.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Forschungselektronik, Herr Dr. Holger Nobach, (Tel. 0551/5176-312, E-Mail-Adresse: holger.nobach@ds.mpg.de) gerne zur Verfügung.

Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation

Herr Dr. Holger Nobach

Am Faßberg 17

37077 Göttingen

 
Zur Redakteursansicht
loading content