Fremdsprachensekretär/-in

Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation, Göttingen

(MPIDS-I002)

Art der Stelle

Organisation & Verwaltung

Fremdsprachensekretär/-in

Stellenangebot vom 2. August 2018

Das Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation ist ein international ausgerichtetes Forschungsinstitut in Göttingen mit derzeit ca. 300 Mitarbeiter/-innen, das sich experimenteller und theoretischer Grundlagenforschung im Bereich komplexer Systeme widmet.

In der Abteilung Fluidphysik, Strukturbildung und Biokomplexität suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Fremdsprachensekretär/-in in Vollzeit (Teilzeit möglich).

Die Position ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst bis zum 31.12.2019 befristet.

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Organisation und Verwaltung des Abteilungssekretariats (Terminkoordination und -überwachung, Kommunikation intern/extern)
  • Internationale Geschäftskorrespondenz (Deutsch/Englisch)
  • Fremdsprachliche Aufgaben (z. B. Erstellen und Editieren von Dokumenten sowie das Übersetzen komplexer Texte)
  • Planung und Organisation von Besprechungen und Veranstaltungen
  • Empfang und Betreuung in- und ausländischer Wissenschaftler/-innen und internationaler Gäste
  • Vorbereitung und Organisation weltweiter Dienstreisen
  • Organisation und Mitarbeit bei Tagungen und Workshops
  • Unterstützung bei der Pflege diverser Datenbanken
  • Klassische Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachensekretär/-in, Fremdsprachenkorrespondent/-in oder vergleichbare Ausbildung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Aufgeschlossene, freundliche und zuverlässige Persönlichkeit mit Organisationstalent, Teamfähigkeit sowie der Fähigkeit zum selbständigen, verantwortungsbewussten Arbeiten
  • Interkulturelle Aufgeschlossenheit
  • Ausgeprägte Serviceorientierung

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit an einem wissenschaftlichen Institut mit internationalem Umfeld.

Die Vergütung erfolgt entsprechend Ihrer Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung nach den Richtlinien des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung unter diesem Internetlink mit der Kennziffer MPIDS-I002 .

Bewerbungsfrist ist der 27.08.2018. Schriftliche Bewerbungen werden nicht zurückgesandt.

Evtl. Rückfragen richten Sie bitte an .

Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation
Frau Buhre
Kennziffer MPIDS-I002
Am Faßberg 17
37077 Göttingen

 
Zur Redakteursansicht
loading content